Home arrow APS
Home    |    Sitemap    |    Kontakt    |    EVA-Shop
EVA AGENTUR-PERFORMANCE-SCORE Seite als PDF herunterladen Seite drucken Seite weiterempfehlen

Welche Agenturen in Deutschland
entwickeln sich am besten?

 


Erläuterung
Versicherungsagenturen genießen in der Öffentlichkeit zum Teil noch immer nicht den Ruf, der ihrer gesellschaftlichen Bedeutung entspricht.

Die Europäische Versicherungsakademie hat es sich zum Ziel gesetzt, ambitionierte Agenturen in Europa dabei zu unterstützen, höchste Qualitätsstandards in der Beratung ihrer Kunden anzustreben und zu erreichen.

Dazu ist es für die Agenturen erforderlich, das Unternehmen AGENTUR ständig nach innen wie nach außen nachhaltig weiter zu entwickeln.

Um den Agenturen einen übergreifenden Vergleich anzubieten, hat die Europäische Versicherungsakademie vor einigen Jahren einen unabhängigen AGENTUR-PERFORMANCE-SCORE (Agenturleistungswert) entwickelt.

Dieser AGENTUR-PERFORMANCE-SCORE (APS) misst entlang von über vierzig Kriterien, die Leistungsfähigkeit, Unternehmensführungskompetenz und Entwicklungsanstrengungen einer Agentur.

Zu den Kriterien gehören sowohl harte Faktoren der Unternehmensführung, wie die Entwicklung der Einnahmen (inkl. Kosten und Ertrag) über mehrere Jahre, die Vertragsdichte (Cross-Selling-Quote), die Agenturabläufe oder die Brutto-Stornoquote des Sachbestandes.

Zu den Kriterien gehören ebenso weiche Faktoren, wie Kundenzufriedenheit, Zielvereinbarungen, Entwicklungsideen und bedarfsorientierte Rundumberatung.
Das Interview zur Ermittlung des AGENTUR-PERFORMANCE-SCORES der Europäischen Versicherungsakademie dauer ca. drei Stunden und wird nach den wissenschaftlichen Standards der empirischen Sozialforschung (halbstandardisiertes Interview) durchgeführt.

V.i.S.d.P. Dr. Michael Rieger, Triftern im November 2012